JazzWorkshop – Radiosendung vom 26 Jänner 2014

Motto: “Man kann allein sein, aber nie einsam – manchmal gibts Leute bei denen ist das umgekehrt.

In se Studio: Lorenz

Heute. Hier. Jetzt. Sie und ich halten heute gemeinsam JazzWorkshop ab, wie es sich gehört. Wir sind heute leicht konservativ und spielen Konservenjazz, der ihnen kontrolliert serviert wird. Tja, so ist das halt. und mehr. und die Proteste / der Akademikerball sprengen/sprengt die Grenze… alles Ansichtskartensache. wie immer. im Leben. die einen sagen so, die anderen sagen so. mhmm.

STREAM (alternativ)

Frisch aus der Konserve: The Andrews Sisters, Miles Davis, B.B King, Count Basie, Eddie’s Swing Cats, Sonny Rollins – Sonny Stitt – Dizzy Gillespie,

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Blues, Humor, Jazz, Jazzworkshop, Medien-Verarsche, Musik, Philosophie, Politik, Spaß abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s